Seminare für Existenzgründer

WERDE DEIN EIGENER CHEF

Um erfolgreich selbständig zu werden, ist es erforderlich, das Vorgehen gut zu planen, sich das entsprechende theoretische Wissen anzueignen und die Selbständigkeit Schritt für Schritt mit System aufzubauen. Ziel ist es, eine gute und dauerhafte Existenz zu erreichen und zu sichern.

Dieses Seminar vermittelt Grundkenntnisse für Existenzgründung.

 Kursinhalte:

  • Chancen und Risiken
  • Aufbau eines Gründungskonzeptes
  • Finanzierung und öffentliche Mittel
  • Überblick über Steuern und Abgaben
  • Markterschließung/Werbung
  • Einführung ins Rechnungswesen
  • Risikominimierung/Versicherungen
  • Unternehmensentwicklung/Controlling
  • Vorbereitung auf Kreditgespräche
  • Verträge/Rechtsformen
  • Abschlussgespräche  

Zielgruppen:

Alle Interessenten, die erfolgreich selbstständig werden wollen. Neugründung oder Firmenübernahme.  

Termine:

  • 09.04.2016     09:00 - 15:00 Uhr
  • 30.04.2016     09:00 - 15:00 Uhr
  • 21.05.2016     09:00 - 15:00 Uhr
  • 18.06.2016     09:00 - 15:00 Uhr
  • 09.07.2016     09:00 - 15:00 Uhr
  • 06.08.2016     09:00 - 15:00 Uhr
  • 17.09.2016     09:00 - 15:00 Uhr
  • 08.10.2016     09:00 - 15:00 Uhr
  • 26.11.2016     09:00 - 15:00 Uhr  

Außerdem werden 5-tägige Existenzgründerseminare angeboten.

Ansprechpartner: 

Paulisch Beratungsdienst GmbH
Jana Meyer-Kunke
Technologiezentrum Vorpommern
Brandteichstraße 20
Telefon: 03834-550180
E-Mail: tzv[a]beratungsdienst-paulisch.de       

 

Patent- und Markenforum Mecklenburg-Vorpommern 2016

Im täglichen unternehmerischen Handeln gibt es viele Bereiche, in denen gewerbliche Schutzrechte von Bedeutung sind. Beispielsweise in der Produktentwicklung, bei der es zu Schutzrechtsverletzungen Dritter kommen kann oder wenn das Erfordernis besteht, eigene Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten durch Schutzrechte zu sichern. Eine Neuheitsrecherche
in der Patentliteratur bietet nicht nur Rechtssicherheit, sondern ist auch ein lnformationspool für technische Lösungen, der die Entwicklungsarbeit unterstützt.

lm Bereich des Unternehmensauftritts und der Markterschließung spielen insbesondere Marken eine herausragende Rolle. Sie schaffen einen Wiedererkennungswert für bestimmte Produkte oder Geschäftsideen.
Um für diese vielschichtigen Themen zu sensibilisieren und Lösungswege aufzuzeigen, sind Sie herzlich eingeladen zum


,,Patent- und Markenforum Mecklenburg-Vorpommern 2016"

Die Veranstaltung findet am 26.04.2016 um 13:00 Uhr im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin, Werkstraße 600 in 19061 Schwerin statt.


Während die Erlangung eines Patentes für technische Vonichtungen und Verfahren nachvollziehbar und verhältnismäßig eindeutig geregelt ist, gestaltet sich der Schutz von Softwareentwicklungen schwieriger. Sofern der Entwicklung ein technisches Verfahren zu Grunde liegt, ist ein Patentschutz in Betracht zu ziehen. Das ist jedoch nicht bei allen Softwareentwicklungen gegeben. Deshalb kommt bei Softwareentwicklungen dem Urheberrecht eine besondere Bedeutung zu.

Das Thema ,,Schutz von Softwareentwicklungen" bildet deshalb einen thematischen Schwerpunkt des Patent- und Markentages 2016. 

Das Patent- und Markenforum Mecklenburg-Vorpommern ist eine Veranstaltung anlässlich des Welttages des geistigen Eigentums und steht unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern. Die Veranstaltung des Patent- und lnformationszentrums Schwerin wird in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Schwerin
und der lndustrie- und Handelskammer zu Schwerin durchgeführt.

Bitte melden Sie sich bis zum 20. April 2016 per E-Mail an: piz@tbi-mv.de oder per Fax an 0385 3993-240 senden.

 

2. Immobilientag Vorpommern am 11. und 12. Mai in Greifswald

Boomende Städte, schrumpfende Regionen, steigende Mieten, sich stetig verändernde Wohnanforderungen einer älter werdenden Bevölkerung oder die Unterbringung von Flüchtlingen: zahlreiche, meist dynamische und teilweise nicht vorhersehbare Entwicklungen wirken sich unmittelbar auf die regionale Entwicklung und den Immobilienmarkt aus.

Im Fokus des 2. Immobilientages der Wirtschaftsfördergesellschaft (WFG) Vorpommern, welcher gemeinsam mit Heuer Dialog unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Bau und Tourismus des Landes Mecklenburg- Vorpommern, Harry Glawe, stattfindet, stehen die Auswirkungen auf die Wohnungswirtschaft.
?Die Veranstaltung stellt aktuelle und zukünftige Wohnentwicklungen vor und diskutiert die Folgen auf den Wohnungsbau und daraus resultierende Anforderungen an die Wohnungswirtschaft. Angesprochen werden kommunale und genossenschaftliche Wohnungsunternehmen, gewerbliche Wohnungseigentümer, Projektentwickler, Investoren, Architekten, Makler aber auch Kommunen und kommunale Bauverwaltungen? sagt Karl Kuba, Projektleiter bei der WFG Vorpommern.

Die Teilnehmer des Immobilientages erwartet ein Mix aus attraktiven Vorträgen und anregenden Diskussionen mit hochkarätigen Referenten und Entscheidungsträgern, intensiver Netzwerkarbeit sowie Praxisbeispielen. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Sparkasse Vorpommern, den Stadtwerken Greifswald, der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH Greifswald sowie weiteren Partnern.

Weitere Informationen und Anmeldungen über die Website www.invest-in-vorpommern.de, telefonisch unter 03834/550-606 oder via E-Mail: kuba@invest-in-vorpommern.de bei Karl Kuba von der WFG Vorpommern.

 

»Stadtwerke-Fahrradfest« am 5. Juni 2016

Anlässlich des 25 jährigen Jubiläums findet dieses Jahr zum ersten Mal das »Stadtwerke Fahrradfest« am Weltumwelttag statt. An diesem Tag wird alles zum Thema Fahrrad auf dem Greifswalder Marktplatz zu sehen sein. Ein Fahrradparcours mit historischen Rädern, eine Pumptrack, eine Bühne, ein kostenloser Fahrradcheck und viele weitere Attraktionen werden auf die Besucher warten. Weiterhin wird es zwei Ausfahrten geben. Eine Sporttour nach Lubmin 42km) in Begleitung des Olympiasiegers Uwe Ampler und eine Familientour innerhalb Greifswalds (9 km).


Termindaten:

Sonntag | 5. Juni 2016
ab 13:00 Uhr | Bürgerschaftssaal (Abholung Startnummer)
Sporttour nach Lubmin: 14.00 Uhr
Familientour in Greifswald: 15:30 Uhr


Zum Fahrradfest sind alle herzlich eingeladen. Die Stadtwerke würden sich freuen, wenn Sie an einer der Ausfahrten teilnehmen. lhr Engagement wäre für einem guten Zweck, da die Stadtwerke die Teilnahmegebühren pro Person in Höhe von 5,- EUR verdoppeln und die Einnahmen an die Verkehrswacht für das Projekt »FÜR die Sicherheit unserer Kinder im Straßenverkehr« spenden.


Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 29. April über Frau Dominikowski unter der Rufnummer (03834) 53-2619 oder per E-Mail julia.dominikowski@sw-greifswald.de an. Geben Sie dabei bitte auch bekannt an welcher Ausfahrt Sie teilnehmen möchten.

Deutsch English